Neuigkeiten

12.06.2013, 15:22 Uhr
CDU Betheln geht nach Gronau
Die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Betheln schließen sich dem CDU-Ortsverband Gronau an. So das einstimmige Votum der Mitglieder in der Versammlung am 11. Juni 2013 in der Gaststätte Meyer. Vorsitzende Gerlinde Wiertzema begrüßte dazu auch den Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Gronau (Leine), Günter Schulze, und dessen Stellvertreter Alexander Peetz. Günter Schulze: "Wir freuen uns über diesen Zusammenschluss, mit den Bethelner Mitglieder sind wir insgesamt 46." Ziel ist es, bis Jahresende über 50 Mitglieder im Ortsverband Gronau (Leine) zu haben.
Der CDU-Ortsverband Betheln wurde vor über 30 Jahren von dem verstorbenen Ehemann der jetzigen Vorsitzenden Gerhard Wiertzema gegründet. Das bürgerliche Lager wurde gespalten, leider auf Kosten der Mehrheit. Alexander Peetz betonte: "Der Zusammenhalt der Menschen in den Kommunen und auch zwischen den Generationen ist uns wichtig". Gemeinsam sind wir stärker, und der CDU-Samtgemeindeverband Gronau (Leine) hat mit Oliver Schmidt, Corinna Fischer und Alexander Peetz eine dynamische Führungsspitze, die von aktiven Mitgliedern im Vorstand ergänzt wird.

 Hoffnungsträger ist die Junge Union in der Samtgemeinde Gronau (Leine), die mit fast 40 Mitgliedern der Nachwuchs der CDU ist. Als "Dankeschön" für die geleistete Arbeit überreichte Manfred Lilienthal einen Blumenstrauß an Gerlinde Wiertzema, die auch heute noch aktiv ehrenamtlich tätig ist. Am 17. August wird gemeinsam dass Sommerfest in Gronau durchgeführt, die Bundestagswahl am 22. September wird vorbereitet und dass nächste Ziel ist dann die Kommunalwahl 2016.